Unsere Leitgedanken

Wie eine Gesellschaft mit Tod und Sterben umgeht, spiegelt ihr Menschenbild, ihre Werte und ihr Selbstverständnis. Trauermusik und Trauerreden, Bestattungszeremonien und Abschiedsrituale sind ein Teil unserer Kultur.

Der Weg zum Bestatter fällt niemandem leicht. Denn in der Regel ist es ein trauriger Anlass, der Sie zu uns führt. Wir möchten trotzdem versuchen, Ihnen den Weg zu uns zu erleichtern, indem wir Ihnen mit Kompetenz, aber auch Freundlichkeit und Herzlichkeit begegnen. Wichtig ist für uns, der Persönlichkeit und Einzigartigkeit eines jeden Menschen gerecht zu werden. Dazu gehört es, dass wir auf Ihre Situation und Ihre Anliegen besonders einfühlsam reagieren und Sie in unsere Arbeit einbeziehen, soweit Sie dies wünschen.

Das Bestatter-Fachzeichen zeugt nicht nur von unserer fachlichen Qualifikation, sondern auch von den hohen Ansprüchen, die wir an uns, die sach- und zeitgemäße betriebliche Ausstattung unseres Institutes und die Aus-, Fort- und Weiterbildung unserer Bestattungsfachkräfte stellen. Unser Betrieb ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001.